BIO

BIO

 

Born in 1976 in Bratislava/Slovakia.

 

Started playing Flute at the age of 8, switching to saxophone five years later, attending the music school in Bratislava.

 

1st Prize winner of the National Slovakian woodwind competition in 1993. A year later Jan continued studying classical saxophone at the State Conservatory in Bratislava where he met the world of jazz for the first time. Jan participated in several jazz workshops, such as Jazz Workshop in Erfurt, Germany with Zbigniew Namyslowski, also The Berklee Workshop in Perugia, Italy with Bill Pierce, Greg Badolato, and the international Association of Schools of Jazz (IASJ) in Santiago De Compostella with David Liebman, Claudio Fasoli, Karlheinz Miklin and more.

 

In 1999 Jan moved to Austria and started to study at Music University in Graz, switching to tenor saxophone, studying with Karlheinz Miklin, Heinrich von Kalnein and Hannes Kawrza.

 

Since the graduation at the University of Music in Graz in 2007 (Jazz Saxophone and also Instrumental Music Education – IGP) Jan works as a freelance musician, teacher, composer and arranger,

participating in several different music projects in Austria and Slovakia.

 

BIOGRAPHIE 

 

Geboren 1976 in Bratislava, Slowakei.

 

Im Alter von acht Jahren hat Jan angefangen Flöte zu spielen, und wechselte mit zwölf Jahren zum Altsaxophon.

Vier Jahre später gewann Jan den ersten Preis beim slowakischen Nationalwettbewerb im Bereich Holzblasinstrumente.

 

Im Jahr 1994 begann er Saxophon am Konservatorium in Bratislava zu studieren, danach Jazz–Saxophon und IGP  an der Kunstuniversität in Graz, bei Heinrich von Kalnein, Karlheinz Miklin und Johannes Kawrza.

 

2007 - Das Studium Konzertfach Saxophon – Jazz an der Kunstuniversität Graz mit dem Titel „Mag.art“ mit Auszeichnung beendet. Ebenso das Studium „Instrumental (Gesangs) Pädagogik -

Saxophon – Jazz“ an der KUG mit dem Titel „Bakk.art“ mit Auszeichnung beendet.

 

Teilnahme an Workshops in Perugia, Erfurt und Santiago de Compostella.

Workshops und Unterricht u.a. bei: David Liebman, John Taylor, Zbigniew Namyslowski, Bill Pierce, Greg Badolato, Lary Monroe, David Clark, Peter Cardarelli.

 

Im Jahr 2003 Tournee mit „Swinging Europe“ – The European Jazz Youth Orchestra E.J.Y.O , Alt- und Tenorsaxophon.  Konzerte in Dänemark, Deutschland und Italien.

 

Derzeit arbeitet Jan als selbständiger Musiker, Arrangeur, Komponist und Lehrer, mitwirkend in unterschiedlichen musikalischen Formationen in Österreich und der Slowakei.

 

 

Weitere künstlerische Tätigkeiten:

 

- CD-Aufnahme mit der Band Guadalajara Weapons of Mass Seduction (2008)

- CD-Aufnahme mit der Band „We love tuesdays“: Hector`s Trip Wire (2008)

- Zahlreiche Konzerte mit der Band „Guadalajara“ und die Veröffentlichung

   der neuen CD: Guadalajara And Bigband – Brass Up The Hotspot (2011)

- Konzerte und CD-Aufnahmen mit dem Ensemble „Akrostichon“ unter der Leitung von Michael Lagger

- CD-Aufnahme und Konzerte mit dem Jazz Quartet „Square Quartet“ unter der Leitung von Mathias Ruppnig (2012)

- Jährliches Nordic Grooves Jazz Workshop in Heidenreichstein – Lehrer für Querflöte und Saxophon (seit 2011)

- Mitwirkung bei Jazz Wekstatt Graz 2011, 2012 und 2013

- Mitwirkung bei Austrian Soundcheck 2011

- Schauspielhaus Graz (Saxophon, Klarinette, Querflöte)

                                        – Die Dreigroschenoper (2011)

                                        – Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs (2012)

 

- Next Liberty Graz (Saxophon, Klarinette, Querflöte)

                                        – Emil und die Detektive (2015)

                                        – Der Zauberlehrling (2016)

 

- CD-Aufnahme mit Mathias Ruppnig Quintet: The Spinning (2013)

 

- seit 2013 Mitglied der Musikalischen Formation Klanglandschaft und die Zusammenarbeit mit Geschichtenerzähler Johannes Feurer

                                        - Das Flattermäuschen (2013)

                                        - Das Herz: Texte und Gedichte von Wolfgang Bauer (2015)

 

- The Early Morning Band - Jazz Trio mit Gabriel Froihofer (Schlagzeug) und Fabian Supancic (Orgel)

 

 

Copyright Jan Balaz @ 2014